Palermo, Kulturhaupstadt 2018, Wiege der Kultur und der Kunst

Palermo, Kulturhaupstadt 2018, Wiege der Kultur und der Kunst

Icon 27 Juli 2017
Icon By Ceviasi by Vivitalia Tours
Icon 0 comments

Als Ende Januar 2017 verkündigt wurde, dass Palermo unter 9 italienischen Städten zur Kulturhauptstadt 2018 erkoren wurde, fragte man sich, auf welcher Basis diese Entscheidung getroffen wurde. Als erster Grund wurde die hohe Qualität des an das Ministerium präsentierte Dossiers genannt. Als Basis für die Wahl wurde außerdem die strategische Position und die lange Geschichte, in deren Laufe Palermo zu einer der wichtigsten Hauptstädte im Mittelmeerraum zählte, genannt. Die quirlige Inselhauptstadt mit ihrer Mosaikstruktur strahlt zweifellos die Offenheit verschiedener europäischer Kulturen aus und führt gleichzeitig Dialog mit der arabischen Welt. Ausschlaggebend für die Ernennung zur “Kulturhauptstadt” Italiens war übrigens die “Manifesta 12”, die Palermo als “Hauptstadt der Modernen Kunst” gewählt hat – eine große Herausforderung nicht nur für Palermo, aber auch für die bezaubernde Insel Sizilien und für ganz Italien.

In Palermo, Wiege der Kultur und der Kunst und faszinierende sizilianische Hauptstadt wird vom 15.06. bis zum 04.11.2018 die “Biennale Manifesta 12” stattfinden!
Die o. g. zwei wichtigen Ereignisse im Namen der Kunst werden eine fantastische Gelegenheit für Palermo sein und werden die lokale und internationale Identität der sizilianischen Hauptstadt aufs Neue stärken und in den Vordergrund stellen.
Palermo ist schon von den Zeiten der Araber Zentrum verschiedener und oft gegensätzlicher Kulturen, die jedoch in großer Harmonie und Zuneigung koexistierten. Zeugnis von dieser harmonischen Koexistenz kommt z. B. auch im Castello della Zisa zum Ausdruck.

Durch diese kulturellen Ereignisse wird Europa wieder die große Bedeutung und die Wichtigkeit des Mittelmeerraums im “alten Kontingent” erkennen.